Home IWadmin 6. Februar 2020

Pflegedienst Sturm

Miteinander - Zum Wohle der uns anvertrauten Menschen

Getreu unseres Leitsatzes „Zum Wohle der uns anvertrauten Menschen“ legen wir als Pflegedienst bereits seit unserer Gründung 1991 am Standort Affing größten Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit Hausärzten, Angehörigen und allen an der Versorgung beteiligten Institutionen.

Für uns spielt es keine Rolle, ob wir ein- oder zweimal pro Woche bei Ihnen vorbeikommen oder Sie mehrmals am Tag besuchen.

Manchmal ist bereits eine einfache Versorgung ausreichend, damit Sie es in Ihrem Alltag leichter haben. Und so bieten wir Ihnen neben einem Stück Menschlichkeit und Wärme genau die wertvolle Unterstützung, die Sie brauchen. Wir verstehen Ihre Bedürfnisse und Ihre Wünsche, aber auch Ihre Sorgen und Ängste, die wir ebenso berücksichtigen.

Unser Team berät Sie, welche Kosten von der Krankenkasse oder der Beihilfe erstattet werden und fertigt einen Kostenplan an, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt. Wir sind Vertragspartner aller Krankenkassen. Darüber hinaus können Sie auch direkt mit uns abrechnen.

Für ein unverbindliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Unsere Leistungen

Pflege & Versorgung nach Ihren Bedürfnissen

Ziel und Aufgabe unseres Pflegedienstes für den Großraum Augsburg ist die Pflege und medizinische Versorgung alter, kranker und – oder pflegebedürftiger Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Die Schwerpunkte der pflegerischen Versorgung liegen dabei im Bereich der Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) und der ärztlich verordneten Behandlungspflege (SGB V). Mit unserer langjährigen Erfahrung helfen wir Ihnen das für Sie genau richtige Pflegeprogramm zusammenzustellen.

Grundpflege Hilfe im Alltag
Grundpflege
• Körperpflege
• Hilfe beim An- und Auskleiden
• Zubereitung der Mahlzeiten
• Mobilisation
• Verabreichung von Sondennahrung
• Unterstützung im Haushalt
Behandlungspflege nach Verordnung durch einen Arzt
Behandlungspflege
• Medikamente richten und verabreichen
• Hilfe beim An- und Auskleiden
• Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
• Blutdruckmessung
• Blutzuckermessung
• Injektionen
Sonstige Leistungen rund um die Pflege
Sonstige Leistungen
• Hauswirtschaftliche Versorgung
• Verhinderungspflege
• Zubereitung der Mahlzeiten
• Betreuung und Entlastungsleistung
• Pflegeschulungen
• Beratungseinsatz nach §37
und weitere auf Anfrage

Unser kompetentes Team

Erfahrene Pflegekräfte für Ihre zeitgemäße Pflege

Unser Pflegedienst Sturm Team besteht aus ausgebildeten und erfahrenen Pflegekräften, die gezielt auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen, vorhandene Fähigkeiten erkennen und versuchen diese bewusst durch individuelle Anleitung und Hilfe zur Selbsthilfe zu fördern. Um eine zeitgemäße Pflege anzubieten, ist es unser Ziel, die Pflegequalität zu sichern und stetig weiterzuentwickeln.

Dabei arbeiten wir mit Ärzten, Krankenhäusern und Sozialdiensten zusammen und möchten ebenso die Angehörigen in unsere Arbeit einbeziehen, indem wir sie beraten, anleiten und vor allem eine Hilfe sind. Zu diesem Zweck vermitteln wir spezielle Hilfsmittel, bieten Gesundheitsschulungen an und helfen Ihnen bei der Lösung anfallender Organisationshürden.

Renate Sturm

Geschäftsführerin
Finanz- & Personalmanagement

Niclas Sturm

Prokurist
Assistent der Geschäftsführung
Betriebswirt für Gesundheit und Soziales (FH)

Marika Auchtor

Teamleitung Affing

Monika Hering

Teamleitung Affing

Susanne Malechowsky

Teamleitung Thierhaupten

Maria Neukäufer

Teamleitung Augsburg

Meral Seckin

Verwaltung

Tamara Pollety

Verwaltung

Ihre Karriere beim Pflegedienst Sturm

Wir suchen Sie für unser Team!

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Anstellung als Examinierte Pflegekraft m/w/d? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Als aufsteigendes mittelständisches Unternehmen in der Gesundheitsbranche zeichnet sich unser Unternehmen durch flache Hierarchien und sehr effiziente Arbeitsprozesse aus. Insbesondere die professionelle als auch persönliche Förderung unserer 70 Mitarbeiter in Augsburg, Affing und Thierhaupten liegt uns sehr am Herzen.

  • Affing / Thierhaupten / Augsburg

Unser Versorgungsnetzwerk

Pflege- und Versorgung im Großraum Augsburg

Wir vom Pflegedienst Sturm möchten Ihnen ein selbstbestimmtes und angenehmes Leben in Ihrer gewohnten Umgebung gewährleisten. Mit einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Pflegeplan fühlen Sie sich gut versorgt und betreut. Durch die Bildung eines Versorgungsnetzwerkes mit unserem Sanitätshaus, der Gesundheitspraxis und der Senioren-WG und unserer Unterstützung der Aktivitäten Ihres täglichen Lebens entlasten wir Sie und Ihre Angehörigen.

Für Ihre beste Betreuung arbeiten wir außerdem im Verbund mit dem Förderverein für die ambulante Pflege Affing e.V., dem Kooperationsverbund Hand in Hand, den Maltesern, dem Bayerischen Roten Kreuz, verschiedenen Krankenhäusern und Ärzten in unserer Region und den Kranken- und Pflegekassen

Sanitaetshaus-Sturm-Augsburg-Logo

Reha-, Pflege- und Inkontinenzhilfsmittel
an fünf Standorten

Beratung, Pflege & Versorgung
bei Ihnen zu Hause

Versorgung & Pflege
im Bereich der Podologie

Ambulant betreut wohnen in unserer Senioren-WG in Affing

Sie fragen - wir antworten!

Unsere FAQ zu unserem Pflegedienst für den Großraum Augsburg

Sie haben Fragen rund um unseren Pflegedienst oder die Pflege Ihrer Angehörigen? Entdecken Sie unsere Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Mit unserem Pflegedienst agieren wir im Großraum Augsburg. Hierzu gehören im Detail die folgenden Einzugsgebiete:

Einzugsgebiet Aichach:
Todtenweis, Rehling, Aindling, Petersdorf, Inchenhofen, Kühbach, Hollenbach, Affing, Obergriesbach, Aichach, Dasing, Friedberg

Einzugsgebiet Thierhaupten:
Meitingen, Baar, Pöttmes, Holzheim, Westendorf, Nordendorf, Münster, Gundelsdorf, Osterzhausen

Einzugsgebiet Augsburg:
Göggingen, Lechhausen, Stadtmitte, Pfersee, Hochzoll, Haunstetten, Bergheim, Inningen, Gersthofen

Die Behandlungspflege wird von unseren Pflegefachkräften auf Grundlage ärztlicher Verordnungen durchgeführt. Hierzu gehören folgende Leistungen:
Medikamentengabe
Injektionen
Verbandswechsel
Anziehen von Kompressionsstrümpfen
Anlegen von Kompressionsverbänden
Parenterale Ernährung
Blutdruck- und Blutzuckermessung
Inhalation
Katheterwechsel und Blasenspülung

Die Grundpflege, welche auch Direkte Pflege genannt wird, bezeichnet die Unterstützung von pflegebedürftigen Personen bei der alltäglichen Pflege. Hierzu gehören folgende Leistungen:

• Ganz-/Teilkörperwaschen
• Individuelle Hautpflege
• Hilfe beim An-/Auskleiden
• Bett beziehen
• Mund- /Zahnpflege
• Haarpflege/Nagelpflege und Rasur
• Unterstützung beim Toilettengang
• Hilfestellung bei der Inkontinenzversorgung
• Unterstützung bei der Aufnahme oder Verabreichung von Speisen/Getränken
• Verabreichung von Sondenkost
• Unterstützung beim Aufstehen und Zubettgehen
• Hilfe beim Treppen steigen
• Transfer (z. B. vom Bett in den Rollstuhl)

Die Verhinderungspflege ist eine Ersatzpflege für Pflegebedürftige der Pflegegrade 2 bis 5, die von der Pflegeversicherung bezahlt wird, wenn sie von einer Krankheit oder anderen Gründen ausgeschlossen sind. Grundsätzlich fallen die Tätigkeiten in den Bereich der Grundpflege und der Behandlungspflege.
Dazu zählen:
• Körperpflege
• Unterstützung bei Ausscheidungen
• Hilfestellung bei Ernährung und Bewegung
• Einkaufen
• Kochen
• Reinigungsarbeiten

Pflegebedürftigen Menschen oder deren Angehörigen steht laut § 45b SGB XI eine zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistung zu.
• Unterstützung im Haushalt
z.B. Haushalt reinigen, Zimmerpflanzen bewässern, die eigene Versorgung usw.
• Betreuungsleistungen
z.B. Beaufsichtigung (etwa von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz) zur Entlastung von pflegenden Angehörigen, Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten und Begleitung bei Arzt und Friseurbesuchen.

Der Pflegedienst rechnet die Kosten mit den entsprechenden Kostenträgern (Krankenkasse, Pflegekasse, Sozialamt usw.) ab. Der Eigenanteil, den der Kunde zu tragen hat, wird monatlich abgerechnet. Der Pflegedienst verpflichtet sich, auch den Eigenanteil nach der gültigen Gebührenverordnung der Kassen abzurechnen, sofern es sich um Leistungen aus dem Gebührenkatalog handelt.
Für Leistungen, die nicht im Gebührenkatalog enthalten sind, wird das Honorar mit dem Kunden mit einem gesonderten Angebot frei vereinbart.

Ja, gerne bieten wir die sogenannten „Beratungsbesuche“ laut § 37 Abs. 3 SGB XI an.
Pflegebedürftige, die zuhause ohne Hilfe eines Pflegedienstes gepflegt werden und Pflegegeld erhalten, müssen nach § 37 Abs. 3 SGB XI in regelmäßigen Abständen eine Beratung zur Pflege durchführen lassen. Dies wird oft auch als (verpflichtender) „Beratungseinsatz“ oder „Beratungsbesuch“ bezeichnet.

In dem Beratungsbesuch wird die Pflege- und Betreuungssituation zum einen ganz allgemein eingeschätzt: Der Pflegeberater soll beurteilen, ob Pflege und Betreuung durch pflegende Angehörige sichergestellt sind. Hält der Berater die Situation für nicht gesichert, muss er dies begründen. Er kann außerdem Maßnahmen empfehlen, die die häusliche Situation verbessern. Dazu gehören z. B. der Bezug von Pflegesachleistungen, Kurzzeitpflege oder Wohnraumanpassungen zum Abbau von Barrieren.
Darüber hinaus werden u. a. folgende Themen besprochen:
• Möglichkeit der Höherstufung des Pflegegrades
• Bedarf von (Pflege-)Hilfsmitteln, z. B. technische Hilfsmittel wie ein Rollator oder Pflegehilfsmittel zum Verbrauch
• Tipps für typische Situationen im Pflegealltag
• Hebe- und Lagerungstechniken, z. B. Kinästhetik und Mobilisation
• Hinweise auf Pflegekurse und Pflegeschulungen nach Paragraf 45 SGB XI

Eine Pflegeschulung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können wir sehr gerne anbieten.
Die Pflegeschulungen für Angehörige sind im §45 SGB XI geregelt. Diese können Angehörige in Anspruch nehmen, die die Pflege ganz oder teilweise übernehmen wollen.

Eine Pflegeschulung soll von den Pflegekassen laut Gesetzesgeber jedem Angehörigen oder einer anderen im Pflegebereich ehrenamtlich tätigen Person unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Die Schulungen dienen dazu, die Betreuung und Pflege zu vereinfachen und seelische sowie pflegebedingte körperliche Beschwerden zu minimieren.

Die Pflegeschulungen für Angehörige beinhalten somit zum Beispiel:
• Informationen zur richtigen Ernährung im Alter. So ist zum Beispiel Mangelernährung ein großes Problem bei älteren und pflegebedürftigen Menschen.
• Basiswissen über die Mobilisation der Pflegebedürftigen.
• Hilfreiche Anweisungen zum gelenk- und rückenschonenden Heben und Tragen.
• Anleitungen zu Pflegehandgriffen, wie zum Beispiel das Waschen im Bett.
• Schulung zum richtigen Umgang mit Medikamenten, Hilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln.
• Informationen zur Alltagsgestaltung.
• Individuelle Anweisungen, zugeschnitten auf den persönlichen Pflegefall.
• Bei Bedarf Schulung zur Hygiene bei der Pflege bzw. Tipps zur Vorbeugung von Hautschäden bei Inkontinenz.
• Spezialschulungen zu Themen wie Demenz, Parkinson, Schlaganfall, Pflege von Sterbenden oder die Pflege von pflegebedürftigen Kindern.

Für die Integration eines Hausnotrufs haben wir eine Kooperation mit den Maltesern. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an.

Wir freuen uns, Ihnen eine große Auswahl an Hilfsmitteln in Kooperation mit unseren fünf eigenen Sanitätshäusern in Augsburg, Aichach, Markt Indersdorf, Rain am Lech und dem Inko-Kompetenz-Zentrum Augsburg anbieten zu können. Hierzu gehören unter anderem: Gesundheitsartikel: Kompressionsstrümpfe, Kompressionsversorgung, Brustprothetik, Spezial-BH´s, Gesundheitswäsche, Gymnastikartikel Versorgung & Pflege: Inkontinenzversorgung, enterale Ernährung, Trink- & Zusatzernährung, Orthesen, Bandagen, Arm- und Kniebewegungsschienen, Bewegungstrainer, maßgefertigte Schuheinlagen aus eigener Werkstatt, Krankenfahrzeuge und Rollstühle, Mobilitätshilfen und Rollatoren, Dekubitusprophylaxe und Therapie, Alltagshilfen, Pflegehilfen, Therapiehilfen, Sauerstoffversorgung, Pflege- und Krankenbetten
Fußpflege und gerne auch Maniküre können wir in unseren Gesundheitspraxen in Augsburg (Lechhausen) und Thierhaupten anbieten.

Ihr Kontakt zu uns

einfach, schnell & zuverlässig!

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten, zuverlässigen Pflegedienst in Ihrer Nähe, haben Fragen zu unseren Pflegeleistungen oder möchten gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an info@pflegedienst-sturm.de, telefonisch an einem unserer Standorte oder über untenstehendes Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Pflegedienst Sturm Affing
Affing

Bgm.-Bleis-Weg 1
86444 Affing

Pflegedienst Sturm Augsburg
Augsburg-Göggingen

Bergstr. 23
86199 Augsburg

Büro nur nach telefonischer Rücksprache besetzt!

Pflegedienst Sturm Thierhaupten
Thierhaupten

Baarer Str. 14a
86672 Thierhaupten

Schreiben Sie uns!

Einfach & bequem in 2 Minuten!

    Anlage

    Wir freuen uns, Sie kennenzulernen - telefonisch, online oder bei uns vor Ort!